free responsive site templates


Was ist Moxibustion?




Der kalte Körper ist ein Krankheitsbild, das entweder unmittelbar durch äußere Kälteeinflüsse ausgelöst worden ist oder aber es liegen Krankheiten vor, die ein Kältegefühl vermitteln und Energiemangel, verbunden mit Blässe, Schwäche etc. zur Folge haben. Artemisia Argyi Folium (die Pflanze, die zur Moxibustion verwendet wird) ist ein spezielles Heilkraut, das die Wärmeenergie anhebt. Man macht die Moxibustion an Leitbahnen. Direkt über der Nadel oder anstatt der Nadel wird hier durch das Abbrennen von Beifuss Wärme zur Stimulierung der Akupunkturpunkte benutzt. In der Praxis wird dieses Verfahren vorwiegend für die Behandlung sogenannter Kältekrankheiten angewendet. Weitere Informationen erhalten Sie auch in unserer TCM Praxis für Naturheilverfahren in Hannover.


Manche andere Erkrankungen, die nach schulmedizinischen Gesichtspunkten nicht eindeutig zugeordnet werden können, können mit Methoden der TCM diagnostiziert und behandelt werden


Vor der ersten Behandlung bitten wir Sie, unseren Fragebogen auszufüllen und an uns zusenden.

Addresse

Ching-Chu Liang
Brühlstr. 19
30169 Hannover

Kontakte

info@tcm-akupunkturpraxis-liang.de

Tel.: 0511-26257878
Fax: 0511-26258181